Kick Off: Freiburg Netzwerk für Unternehmenskultur – Wer macht mit?

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Führung und Mitarbeiter sind damit konfrontiert, sich dem Wandel konstruktiv zu stellen. Wer es schafft, die Kulturtransformation stärkenorientiert, mitarbeiternah und wertebasiert zu gestalten, kann Chancen bewusst nutzen und starke Signale setzen: für mehr Engagement. Für psychische Gesundheit im Betrieb. Für ein richtungsweisendes Miteinander. Für eine attraktive Arbeitgebermarke. Für zukunftsfähiges Wirtschaft. Und letztlich auch für bessere Geschäftsergebnisse.  

Genau das liegt mir am Herzen. Ich lade Euch ein, das gemeinsam mit mir zu tun. Was schwebt mir vor? Meine Idee ist es,

  • ein regionales Netzwerk mit realen Kontakten der am Thema interessierten Menschen ins Leben zu rufen,
  • sich gemeinsam kontinuierlich mit dem Thema Unternehmenskultur zu beschäftigen,
  • unterschiedliche Ansätze aus der Praxis und neue Perspektiven kennenzulernen,
  • Know-how aufzubauen und Wissen zu teilen,
  • Brücken zwischen Verantwortlichen in Unternehmen zu bauen,
  • sich gegenseitig zu inspirieren,
  • Kooperationen für umfangreichere Transformationsprojekte sinnvoll zu nutzen,
  • das Bewusstsein für den Wertewandel zu schärfen und
  • im Schulterschluss Chancen zu ergreifen, die sich für alle ergeben, die mutig die nächsten Schritte gehen.

Ich weiß, dass sich viele mit den Themen Wertewandel, Kulturtransformation und Unternehmenskultur auseinandersetzen – und hier in Freiburg den persönlichen Austausch mit anderen Akteuren und Interessierten vermissen. Deshalb: Seid dabei und lasst uns darüber sprechen und diskutieren. Lasst uns brainstormen, gegenseitig neue Sichtweisen und Interessen verstehen und gemeinsam ein kraftvolles Netzwerk für Freiburg und Südbaden gründen.

Meldet euch, wenn Ihr Fragen habt. Ich freue mich auch über Anrufe oder E-Mails, wenn Ihr einen Beitrag leisten oder Ideen beisteuern möchtet und am 18. März 2020 von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr nicht dabei sein könnt.

 Kick Off: Freiburg Netzwerk für Unternehmenskultur – Wer macht mit?